Freitag, 2. September 2011

Socken und ein Korb

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, euch geht es gut?!
Die letzten Tage war ich nicht untätig. Hier sind die Ergebnisse.
Ein Paar Restesocken für eine liebe Freundin.

Ein paar Tauschsocken für Grittli. Ich hoffe, sie gefallen ihr.

Und dann habe ich ein neues zu Hause für meine Wolle geflochten. Einen Korb.
Letztes Wochenende war meine Freundin zu Besuch und wir haben gemeinsam Körbe geflochten.
Das hat super viel Spaß gemacht.

So, jetzt gehe ich mal stricken.
Seid lieb gegrüßt
Sockenringel

Kommentare:

  1. Ganz tolle Socken sind dir da von den Nadeln gehüpft:-)der Korb sieht klasse aus und mit Wolle gefüllt,sicher eine wunderschöne Deko:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der Korb sieht ja klasse aus. Habe ich in der Farbzusammenstellung auch noch nie gesehen.
    Da fühlt sich deine Wolle bestimmt pudelwohl. :o))

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja man eine tolle Idee - Korbflechten.
    Hast du doch bestimmt nicht zum ersten Mal gemacht, oder?
    Mir gefällt er und deine Wolle wird sich darin sicher auch wohlfühlen.

    LG von Netty

    AntwortenLöschen
  4. die Socken sind schön und dein Korb...der ist genial...klasse Arbeit
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen